Search
Close this search box.
Case Study

Mit Tableau verkürzt Uniper die Zeit bis zur Erkenntnis um 50 Prozent und erzielt einen Jahresgewinn von über 50 Millionen Euro

Unternehmen

Uniper

Branche

Energie & Umwelt

Projekt

Uniper ist weltweit in den Sparten Energieerzeugung, -handel und -vermarktung tätig. Das in Düsseldorf ansässige Unternehmen vereint ein ausgeglichenes Portfolio an hochmodernen Großanlagen mit herausragender technischer und geschäftlicher Kompetenz.

Genaue Informationen in Echtzeit tragen zur Maximierung der Rentabilität bei

Die heutige Energieerzeugungsbranche ist ein äußerst wettbewerbsintensives Umfeld, in dem eine präzise Planung eine entscheidende Rolle bei der Maximierung der Rentabilität spielt.

„In der Vergangenheit waren viele Kraftwerke einen Großteil des Jahres in Betrieb“, sagt Damian Bunyan, CIO von Uniper. „Heute ist es nicht ungewöhnlich, dass moderne Kraftwerke je nach Spitzenlastzeiten nur ein paar hundert Stunden pro Jahr in Betrieb sind. In Spitzenlastzeiten ist es daher unerlässlich, dass unsere Anlagen betriebsbereit sind.“

Der Schlüssel dazu sind schnelle und genaue Marktinformationen, durch die jene, die am effektivsten planen können, einen erheblichen Wettbewerbsvorteil erhalten. Uniper nutzt Tableau, um eine breite Palette von Marktvariablen in Echtzeit zu analysieren, die Nachfrage zu prognostizieren und entsprechend wichtige Wartungsarbeiten zu planen. So sind die Anlagen stets verfügbar, wenn sie benötigt werden.

„Mit Tableau können wir sowohl firmeneigene als auch öffentliche Daten in umfangreiche Visualisierungen umwandeln und alles nebeneinander analysieren, um so möglichst genaue Informationen zu erhalten“, sagt Bunyan. „Dies umfasst alles, von historischen Stromverbrauchs- und Anlagenwartungsprotokollen bis hin zu Wetterdaten und öffentlich verfügbaren Marktinformationen, die alle eine wesentliche Rolle bei der Prognose des künftigen Strombedarfs spielen.“

Durch sorgfältige Planung der Wartung und Verfügbarkeit in Tableau erzielt Uniper einen Gewinn von über 50 Millionen Euro pro Jahr.

Datenorientiertes Ethos schafft eine äußerst attraktive Arbeitsumgebung für Nachwuchstalente in der Branche

Indem sich Uniper im Wesentlichen auf Daten und die Verwendung von Echtzeitinformationen zur Steigerung der Rentabilität konzentriert, ist das Unternehmen zu einem attraktiven Arbeitgeber für Datenwissenschaftler und technisch versierte Hochschulabsolventen geworden. Da die gesamte Branche unter den Auswirkungen einer alternden Belegschaft leidet, stellt diese Nachwuchsförderung einen positiven Schritt hin zu langfristigem Wohlstand dar.

„Die Arbeit, die wir leisten, weckt das Interesse einer neuen Generation von Mitarbeitern, die bei Analytics und Data Intelligence an vorderster Stelle arbeiten möchten, was für unsere Branche insgesamt fantastisch ist“, meint Bunyan.

„Tools, wie Tableau, repräsentieren den neuesten Stand der Analytics-Technologie, mit der technisch versierte Mitarbeiter Tag für Tag arbeiten möchten“, erklärt Bunyan. „In der Vergangenheit hätten wohl nicht viele von ihnen eine Karriere in der Energiewirtschaft in Betracht gezogen, aber sobald sie die direkten Auswirkungen ihrer Arbeit auf den Umsatz des gesamten Unternehmens erkannt haben, wird dies für sie zu einer äußerst attraktiven Perspektive.“

Über den Anbieter

Reviews

Was ist Tableau from Salesforce Tableau Cloud

Fachanwenderorientierte BI-Lösung für visuelle (Ad-hoc-) Datenanalyse, Data Preparation und Dashboards mit visuellem Zugriff auf Vielzahl von Datenquellen und Nutzung eigener visueller Abfragesprache für Daten. Tableau Server auch als On-Premises-Variante verfügbar.

Check out the world´s most comprehensive guide to the Power BI ecosystem.