Case Study

Datengestützte Kundenberatung dank AWS Cloud Services

Unternehmen

apoBank

Branche

Finanzen & Versicherungen

Projekt

Die Deutsche Apotheker- und Ärzte-Bank hat eine Plattform für die automatisierte Erstellung von datengestützten Exposés für die Kundenberatung etabliert.

Überblick

Der Fokus der Deutschen Apotheker- und Ärztebank eG (apoBank) liegt in der Beratung und Unterstützung von Kunden, die in Heilberufen tätig sind, sowie in der digitalen Beratung von niedergelassenen Ärzten.

Für die persönliche Kundenberatung können Bankberater u.a. Finanz-, Praxiswert- und Standort-Exposés erstellen, die verschiedene Analysen beschreiben und aus denen sich Handlungsempfehlungen für die Kunden ableiten lassen.

Das Team der Woodmark Consulting AG begleitete die Produktentwicklung vom Verproben einzelner Analysen bis zur Einbindung der operativen Cloud-Lösung mit Amazon Web Services (AWS).

Vorgehensweise

Mithilfe der Woodmark identifizierte die apoBank alle für die Kundenberatung relevanten Auswertungen. Grundlage vieler Analysen ist dabei der Vergleich einer Praxis mit einer geeigneten Vergleichsgruppe in einer Kennzahl aus internen und externen Daten. Aus dem Vergleich einer Praxis mit der Vergleichsgruppe sind direkte Einsparungs- bzw. Verbesserungspotenziale ersichtlich.

Die Woodmark Experten unterstützten die apoBank bei der Festlegung der Cloud-Strategie (Private-, Public-, Hybrid- oder Multi-Cloud) und der Auswahl des passenden Cloud-
Anbieters. Die Wahl fiel auf die AWS-Cloud, für die ein Migrationsplan entworfen wurde. Gründe für die Wahl waren vor allem folgende Features, welche AWS im Vergleich zu anderen Anbietern zu diesem Zeitpunkt bereits bot:

  • Serverless Docker Container (AWS Fargate)
  • Verschlüsselung mit Bring Your Own Key (BYOK),
  • Beste Eignung als Cloud Speichermedium für Data Analytics Aufgaben aufgrund schnellerer Datenzugriffe in besserer Qualität

Woodmark begleitete das Projekt von der Planungsphase bis zur Integration in die sichere, skalierbare Cloud-Architektur bei Amazon Web Services.
Die Dienste umfassen unter anderem ein Web-Portal für die Verwaltung der Kundendaten und die Steuerung der Exposé-Erstellung durch die Bankberater. Es existiert eine voll automatisierte Pipeline, mit der Kundendokumente digitalisiert (OCR), analysiert (KI basiert), und in Exposés (PDF) überführt werden können.

Ergebnis

Die entwickelte Plattform bietet der apoBank die Möglichkeit, Kundendokumente automatisch zu digitalisieren, auszuwerten und eine Vielzahl an Datenanalysen in nahezu selbsterklärende Exposés für den Vertrieb zusammenzufassen. Dabei profitiert die apoBank von vielen neuen Einblicken wie dem Kundenvergleich, Spar- und Einnahmepotenziale, geographische Infrastruktur, Marktpreise und den Überblick über die Konkurrenzsituation.

Woodmark entwickelte speziell für die Cloud (Cloud Native) optimierte, neue Anwendungen, darunter Container, Microservices oder Serverless-Funktionen. Relevante externe und interne Daten können adhoc für Kunden aggregiert, analysiert und aufbereitet werden. Die zugrunde liegende AWS-Cloud-Lösung ist skalierbar, wartbar und erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards inklusive Backup & Recovery. Dank SaaS und PaaS nutzt die apoBank durch automatische Softwareaktualisierungen stets die neuesten Funktionen und profitiert von der permanenten Verfügbarkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.opti-prax.de

barc plus 3 V4
Angebot: Für 49€ im Monat Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf barc.com