Case Study

Neue Datenkultur bei Klingele – BARC Best Practice Award

Unternehmen

Klingele Paper & Packaging Group

Branche

Chemie & Kunststoffe

Projekt

Die Klingele Paper & Packaging Group hat den renommierten Best Practice Award von BARC gewonnen. Ausgezeichnet wurde eine BI-Lösung von Bissantz & Company auf Basis von Daten aus SAP HANA. Bei Klingele steht sie für den Aufbruch in eine neue Datenkultur.

Die Business-Intelligence-Software von Bissantz bietet Klingele einen umfassenden Einblick in die operative Entwicklung aller Unternehmensbereiche sowie effiziente Steuerungsmöglichkeiten – nutzerfreundlich und mit geringem Aufwand. Die Daten stammen aus SAP ERP auf  Basis von HANA; Bissantz DeltaMaster dient als Front-end für die Modellierung, die Integration und den Zugriff durch die Fachanwender. Dieser schlanke und pragmatische Ansatz überzeugte die Jury und brachte Klingele den BARC Best Practice Award für Business Intelligence und Analytics in der Kategorie Mittelstand ein.

Daten aus SAP HANA, Analytics von Bissantz

Das Ziel des prämierten Projekts war die Einführung eines gruppenweiten, einheitlichen Kennzahlen-Systems mithilfe einer modernen Business-Intelligence-Software und damit die Ablösung bestehender Excel-Anwendungen. DeltaMaster von Bissantz & Company verknüpft aktuelle Daten aus SAP HANA (etwa aus Finanzbuchhaltung, Vertrieb, Produktion) und andere Quellen. Alle Zahlen lassen sich für Analysen bis zur kleinsten Einheit herunterbrechen, Abweichungen vom Plan werden auf einen Blick erkennbar. Der hohe Automatisierungsgrad der Lösung ermöglicht eine schnelle Datenintegration und -bereitstellung, hilft Fehler zu vermeiden und unterstützt ein zuverlässiges Reporting.

Wissen „demokratisieren“, Silos aufbrechen

Die intuitive Nutzung im Selfservice-Modus ermöglicht es den Mitarbeitenden, sich Erkenntnisse auf der Basis aktueller Daten selbständig zu erschließen. Damit können auch die Fachbereiche fundierte Entscheidungen treffen und auf neue Entwicklungen schneller reagieren. Darüber hinaus unterstützt die 360-Grad-Sicht auf die Daten den Aufbruch von Silos und verbessert die Zusammenarbeit zwischen den Bereichen. Das fördert den Wissenstransfer und erweitert die Kompetenzen der Teams und das Verständnis für Zusammenhänge im Unternehmen. Zudem stellt DeltaMaster eine enge Verbindung von analytischer und operativer Sicht her und unterstützt die strategische Planung des Unternehmens. Deshalb soll die Lösung von Bissantz zukünftig das Hauptsteuerungstool bei Klingele werden – zunächst in Deutschland, perspektivisch auch international.

Über den Anbieter

data-warehouse-modernization-icon-petrol
Zeit, Ihr Data Warehouse zu modernisieren! Gewinnen Sie ein Ticket für die DWH.next am 9. März in Zürich!