Suche
Close this search box.

FPM-Werkzeuge unterstützen bei der Digitalisierung finanzorientierter Managementprozesse

Der Softwaremarkt auf einen Blick im aktuellen BARC Score.

Spätestens mit dem Trend Digital Finance & Controlling rückt das Marktsegment der Financial Performance Management (FPM-) Werkzeuge auf die Agenda vieler Unternehmen.

Die digitale Transformation hat bereits in vielen Unternehmen dazu beigetragen, dass Geschäftsmodelle und interne Prozesse der Prüfung auf Zukunftsfähigkeit unterzogen wurden. Davon ist bislang allerdings eher wenig im „finanziellen Herzen“, dem Finanz- und Controlling-Bereich angekommen.

Gerade Finanzen und Controlling sind aber seit jeher einer der Hauptnutzer von Geschäftsinformationen und Business Intelligence (BI) und damit einer der Haupt-Informationsversorger für das Management. Manuelle, analoge Prozesse und veraltete, unpassende oder unflexible Technologien hindern die Finanzabteilungen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsvorhaben.

Damit der steigende Informationsbedarf bei verkürzten Informationszyklen effizient befriedigt werden kann, müssen die internen (Standard-)Prozesse weitestgehend digitalisiert und automatisiert werden, um Zeit für analytische Tätigkeiten frei zu räumen.

Hilfestellung bei der Abbildung und Digitalisierung der finanzorientierten Managementprozesse bieten FPM-Werkzeuge. Sie unterstützen neben klassischen BI-Aufgaben wie (Finanz-)Berichtswesen und Analyse, vor allem die (integrierte) Finanzplanung und Konsolidierung als Kerndisziplinen. Dieses Softwaresegment zeichnet sich insbesondere durch die häufig gut standardisierbaren Strukturen zur optimalen Unterstützung im FPM-Umfeld aus.

Die im deutschsprachigen Raum marktführenden FPM-Hersteller beleuchtet BARC in der zweiten Auflage des Scores Finanical Performance Management. Neue Funktionen und Erweiterungen, bspw. im Bereich Konsolidierung oder analytische Fähigkeiten, haben zur Verbesserung vieler Anbieter im Vergleich zum Vorjahr beigetragen.

Daneben konnte sich ein Hersteller zum Market Leader sowie zwei weitere Anbieter als Challenger qualifizieren.

Nutzen Sie den BARC Score Financial Performance Management bei der Auswahl eines passenden Softwarewerkzeugs. Die Scores vereinen detailliertes Analystenwissen sowie umfangreiche Umfrageergebnisse zu einem klaren Blick auf Marktposition, Portfolio und Kundenzufriedenheit eines Herstellers.

Das Scoringmodell von BARC bringt so Produkt- und Anbieterbewertungen auf den Punkt und verhilft Unternehmen zu einem qualifizierten Überblick der marktführenden Anbieter bei der Auswahl einer geeigneten Lösung.

Sollten Sie weitere Fragen an einen Analysten haben, können Sie gerne unser Beratungsangebot rund um die BARC Scores in Anspruch nehmen.

#DFConline Group Accounting: Konzernkonsolidierung & ESG-Reporting
Online Event
Am 8. und 9. November 2023 dreht sich alles um Group Accounting: Erfahren Sie, welche die marktführenden Tools sind, wie die Konzernkonsolidierung gelingt und wie Sie die neuen Anforderungen des ESG- Reporting bewältigen können. Seien Sie live mit dabei!

Weitere Inhalte entdecken

Ein Beitrag von:

Dr. Christian Fuchs
Data, BI, Analytics oder CPM Software gesucht? Hier finden Sie führende Lösungen im Vergleich!