Self-Service Business Intelligence

Self-Service Business Intelligence (SSBI) erlaubt es den Fachanwender:innen eigene Ad-hoc-Analysen oder Reports und Dashboards zu erstellen. Dabei reichen die Anforderungen, je nach Nutzertyp, von interaktiverer Nutzung der vorhandenen Informationen, bis hin zu analytischen und explorativen Umgebungen („Sandboxes“) zur Förderung des Erkenntnisgewinns aus den Daten. Voraussetzungen dazu sind eine geeignete Datenbasis, Skills und Technologien.

siehe Power User:in, Data Discovery

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Wir haben noch viel mehr davon! Schließen Sie sich über 25.775 Data & Analytics Professionals an, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.

Weitere Inhalte entdecken

data-warehouse-modernization-icon-petrol
Zeit, Ihr Data Warehouse zu modernisieren! Gewinnen Sie ein Ticket für die DWH.next am 9. März in Zürich!