Data Mart

Data Marts sind funktions- oder abteilungsbezogene Datenbestände. Sie können ihre Quelldaten aus einem zentralen Data Warehouse beziehen oder auch dezentral unabhängig aufgebaut werden. Sie enthalten i. d. R. nur eine Teilmenge der Unternehmensdaten, die für einen oder mehrere Anwendungsfälle (Use Cases) dediziert ausgewählt und aufbereitet werden. Data Marts sind häufig aggregiert und dimensional modelliert, mittels Trennung der Attribute in Dimensionen, Hierarchien und Kennzahlen. Der Trend geht hin zu Detaildaten, die vielfältiger nutzbar sind, da die Performance der Datenbanken stetig steigt.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Wir haben noch viel mehr davon! Schließen Sie sich über 25.775 Data & Analytics Professionals an, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.

Weitere Inhalte entdecken

barc plus 3 V4
Angebot: Für 49€ im Monat Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf barc.com