Preview: Der BARC Score Financial Performance Management 2022

Die voranschreitende Digitalisierung stellt viele Finanzbereiche in Unternehmen vor Herausforderungen. Viele Märkte sind durch neue Geschäftsmodelle dynamischer und disruptiver geworden. Die Überwachung, Steuerung und Kontrolle der finanziellen Performance von Organisationen werden daher immer wichtiger.

Viele Unternehmen haben in den letzten 18-24 Monaten schmerzlich erkannt, wie wichtig Transparenz in den Finanzprozessen für ein effizientes Management und die Sicherung der Liquidität ist. Diese Transparenz beinhaltet nicht nur den Blick in die Vergangenheit („was ist passiert“), sondern erfordert zunehmend die Prognose und Analyse zukünftiger Entwicklungen („was wird passieren“).

Wesentliche Herausforderungen, mit denen sich Unternehmen aktuell konfrontiert sehen, sind daher:

  • Beschleunigte Informationsversorgung der Entscheidungsträger.
  • Zunehmende Berücksichtigung von internen und externen Daten bei der Entscheidungsfindung.
  • Stärkere Nutzung von Daten und Analytics in Entscheidungs- und Managementprozessen.
  • Kurzfristigere Planung und Prognosen mit einer höheren Aktualisierungsfrequenz.
  • Digitalisierung und intensivere Softwareunterstützung der internen Prozesse als wesentliche Grundlage für deren Optimierung und weitere Automatisierung.


Die Unterstützung durch moderne und anforderungsgerechte Softwarelösungen ist ein wesentliches Element, um diese Ziele erreichen zu können. Dabei ist die Integration verschiedener Financial-Performance-Management- (FPM-) Prozesse in einheitlichen Softwareplattformen (z. B. Planung, Budgetierung und Forecasting mit Konzernkonsolidierung sowie Reporting und Analytics) ein Mittel zur Vermeidung von Problemen und Anwenderunzufriedenheit.

Der Softwaremarkt für Financial-Performance-Management-Software ist hart umkämpft mit einer Vielzahl an Angeboten. Die Suche nach der richtigen Softwarelösung für die eigenen Anforderungen ist deshalb nicht trivial. Mit dem BARC Score Financial Performance Management unterstützt Sie BARC bei der Softwareauswahl und verdichtet detailliertes Analystenwissen zusammen mit umfangreichen Umfrageergebnissen zu einem einzigartigen Marktüberblick.

Unser neuer BARC Score untersucht den Markt für Financial Performance Management sowie dessen Produkte und Produktportfolios. Basierend auf der Erfahrung und dem Detailwissen der BARC-Analyst:innen sowie dem fundierten Feedback zahlreicher Anwenderunternehmen aus den weltweit größten Umfragen zur Nutzung von BI-, Analytics- und Planungswerkzeugen werden die Anbieter anhand einer Vielzahl von Kriterien bewertet.

Der BARC Score liefert eine aktuelle, unabhängige und zuverlässige Zusammenfassung des Marktes für Financial Performance Management.

Die Wettbewerber: Diese Anbieter haben es 2022 in den BARC Score Financial Performance Management geschafft

Die Aufnahme der Anbieter in den BARC Score erfolgt anhand zwei verschiedener Kategorien an Kriterien. Einerseits müssen Anbieter mit der bewerteten Produktpalette ein bestimmtes Maß an Financial-Performance-Management-Funktionen abdecken, andererseits ist ein Mindest-Lizenz- und Wartungsumsatz mit den betrachteten Lösungen erforderlich.

Um im BARC Score bewertet zu werden, muss ein Anbieter einen starken Fokus auf Financial Performance Management haben. Mindestens vier von fünf der folgenden Funktionsbereiche müssen durch das Produkt oder Produktportfolio eines Anbieters branchenunabhängig abgedeckt werden: Finanzplanung, Konzernkonsolidierung und -abschluss, operative Planung und Forecasting, (Finanz-) Reporting und Analyse. Hoch gewichtet sind hierbei insbesondere Funktionen für die Finanzplanung sowie Konzernkonsolidierung und -abschlusserstellung.

Um sicherzustellen, dass sich die Analyse auf marktführende Anbieter mit häufig verwendeten Produkten konzentriert, müssen Anbieter neben ihren funktionalen Fähigkeiten auch allgemeine Kriterien erfüllen. Neben einem Lizenz- und Wartungsumsatz von mindestens 20 Mio. EUR mit der bewerteten Produktpalette ist dies vor allem die geografische Verbreitung und (globale) Reichweite eines Anbieters.

Da es den BARC Score Financial Performance Management in zwei Versionen gibt – einer globalen Version und einer Version, die sich speziell auf die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) konzentriert – müssen die Anbieter eine signifikante Anzahl an Implementierungen sowie Lizenz- und Wartungsumsätze in den jeweiligen Regionen vorweisen können.

Die Anbieter, die in diesem Jahr unsere Kriterien erfüllen und sich für den BARC Score Financial Performance Management qualifiziert haben, sind:

AnbieterEnthalten im BARC Score FPM GlobalEnthalten im BARC Score FPM DACH
AnaplanXX
Board InternationalXX
Corporate PlanningX
IBMXX
InforXX
insightsoftwareXX
JedoxXX
LucaNetXX
OneStreamXX
OracleXX
PlanfulX
ProphixX
SAPXX
ServicewareX
Unit4XX
Wolters KluwerXX
WorkdayXX

Neben den betrachteten Anbietern existieren noch viele weitere interessante und aufstrebende Wettbewerber im Markt, die in unserer Analyse aber nicht berücksichtigt wurden, da sie die oben genannten Aufnahmekriterien (noch) nicht erfüllen.

Der BARC Score Financial Performance Management 2022

Der globale Softwaremarkt für Financial Performance Management bietet viele leistungsstarke und ausgereifte Produkte von global agierenden Anbietern sowie lokalen Spezialisten.

Während die marktführenden Anbieter auch 2022 weiter voranschreiten, sind die meisten Anbieter im Segment der „Challenger“ positioniert. Produkte in diesem Segment sind häufig Lösungen für Corporate Performance Management, die auch Funktionsbereiche wie Finanzplanung sowie Konzernkonsolidierung und -abschlusserstellung mit abdecken.

Viele der Anbieter haben ein umfassendes Produktportfolio, jedoch mit einer geringeren weltweiten Verbreitung für Financial Performance Management, oder haben sich in 2021 durch Übernahmen verstärkt und sehen sich nun mit der Herausforderung einer nahtlosen Portfoliointegration konfrontiert.

Im Vergleich dazu haben sich vier Anbieter als „Market Leader“ etabliert und bieten ein umfassendes Portfolio für Financial Performance Management. Diese Anbieter erzielen eine starke Durchdringung des Marktes und ihre Produkte genießen einen hohen Bekanntheitsgrad. Sie überzeugen dabei durch eine solide Produktstrategie und Finanzlage, solide Vertriebs- und Marketingprogramme sowie ein ausgeprägtes Partnernetzwerk und Ökosystem.

Viele Anbieter konnten ihre Portfolio Capabilities für Financial Performance Management (X-Achse) in 2022 weiter ausbauen. Andere Anbieter haben sich durch den Zukauf von Lösungen verstärkt und konnten so eine Steigerung im Bereich der Portfolio Capabilities erzielen.

Der wachsende Markt reflektiert sich insbesondere im Bereich Market Execution (Y-Achse). Zahlreiche Anbieter konnten in 2021 deutlich wachsen, was sich im starken Gewinn an Neukunden sowie signifikanten Umsatzzuwächsen widerspiegelt.

Die Anbieterpositionierung im BARC Score Financial Performance Management 2022

Abschließende Empfehlungen und nächste Schritte

Der diesjährige BARC Score Financial Performance Management wurde am 31. März 2022 veröffentlicht. Das detaillierte Score-Dokument bietet neben der übersichtlichen Grafik fundierte Beschreibungen aller Anbieter und ihrer Lösungsportfolios inklusive einer Stärken- / Schwächen-Analyse. Der BARC Score kann Ihnen helfen, Ihren eigenen Softwareauswahlprozess voranzutreiben und erlaubt einen Abgleich mit den eigenen Anforderungen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Wir haben noch viel mehr davon! Schließen Sie sich über 25.775 Data & Analytics Professionals an, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.
barc plus 3 V4
Angebot: Für 49€ im Monat Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf barc.com