Preview: Der BARC Score Integrated Planning & Analytics 2022

In den vergangenen 18-24 Monaten haben die Dynamik und der Wettbewerb in vielen Branchen zugenommen. Der wachsende Druck auf Unternehmen, Umsätze und Gewinnmargen zu erzielen und dabei handlungsfähig und liquide zu bleiben, hat die Nachfrage nach modernen Performance-Management-Lösungen massiv steigen lassen. Eine professionelle Softwareunterstützung zur kurzfristigen sowie schnellen Aktualisierung und Anpassung von Unternehmensplanung und -prognosen ist dabei eine wesentliche Anforderung vieler Organisationen.

Für eine moderne und integrierte Unternehmenssteuerung ist die Integration der Unternehmensplanung und deren Verknüpfung mit Analytics (Integrated Planning & Analytics (IP&A)) essenziell. Dies ist wichtig, da die ständige Anpassung an dynamische Marktbedingungen eine fundierte Softwareunterstützung erfordert, die auch unterjährig kurze und flexible Planungs- und Forecastzyklen ermöglicht und diese mit Data Analytics verknüpft. Angesichts der steigenden Anforderungen ist der Softwaremarkt für Integrated-Planning-&-Analytics-Produkte mittlerweile hart umkämpft.

Um Sie bei der Suche nach der passenden Softwarelösung für Ihre Anforderungen zu unterstützen, bewertet unser kommender BARC Score „Integrated Planning & Analytics (IP&A)“ den Markt für integrierte Planungs- und Analytics-Lösungen und -portfolios.

Basierend auf fundiertem Analystenwissen sowie dem Feedback von Anwenderunternehmen aus den weltweit größten Umfragen zur Nutzung von BI-, Analytics- und Planungswerkzeugen werden die Anbieter anhand einer Vielzahl von Kriterien bewertet. Der BARC Score liefert eine aktuelle, unabhängige und zuverlässige Zusammenfassung des Marktes für Integrated Planning & Analytics.

Welche Anbieter sind im BARC Score Integrated Planning & Analytics vertreten?

Der Softwaremarkt für Integrated Planning & Analytics ist seit Jahren hart umkämpft. Neben global agierenden Anbietern bieten viele lokale Spezialisten ihre Lösungen an. Insbesondere regionale Anbieter überzeugen häufig mit lokalem Know-how, während internationale Anbieter mit ihrer Verbreitung und umfassenden Produktportfolios punkten.

Anbieter, die im BARC Score betrachtet werden, müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Umfassende Funktionalität für Planung, Budgetierung und Forecasting ist die „Eintrittskarte“ für Anbieter. Relevante Kernfunktionen umfassen in diesem Zusammenhang die Erstellung von Planungsmodellen und -masken, die Koordination der verschiedenen Planungsaktivitäten und -beteiligten (bspw. über Workflows) sowie unterstützende Planungsfunktionen (z. B. für Simulationen). Der BARC Score konzentriert sich dabei nicht nur auf die Planung von finanziellen Themen, sondern bewertet auch die Unterstützung operativer Teilplanungen (z. B. Vertrieb, Produktion, Ressourcen etc.).

Neben der Unterstützung von Planungsprozessen müssen die Anbieter integrierte und umfassende Funktionen für Analytics und Business Intelligence (BI) zum Beispiel in den Bereichen Reporting, Analyse und Dashboards vorweisen. Für die Nutzung im Fachbereich müssen Produkte und Produktportfolios leicht zugänglich und benutzerfreundlich sein. Eine nahtlose Integration zwischen allen Lösungskomponenten ist ein entscheidendes Merkmal marktführender Lösungen.

Um sicherzustellen, dass sich die Analyse auf marktführende Anbieter mit häufig verwendeten Produkten konzentriert, müssen Anbieter neben ihren funktionalen Fähigkeiten auch allgemeine Kriterien erfüllen. Neben einem Lizenz- und Wartungsumsatz von mindestens 20 Mio. EUR mit der bewerteten Produktpalette ist dies vor allem die geografische Verbreitung und (globale) Reichweite eines Anbieters.

Da es den BARC Score Integrated Planning & Analytics in zwei Versionen gibt – einer globalen Version und einer Version, die sich speziell auf die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) konzentriert – müssen die Anbieter eine signifikante Anzahl an Implementierungen sowie Lizenz- und Wartungsumsätze in den jeweiligen Regionen vorweisen können.

Die Anbieter, die in diesem Jahr unsere Kriterien erfüllen und sich für den BARC Score Integrated Planning & Analytics qualifiziert haben, sind:

AnbieterEnthalten im BARC Score IP&A GlobalEnthalten im BARC Score IP&A DACH
AnaplanXX
Board InternationalXX
Corporate PlanningX
IBMXX
InforXX
insightsoftwareXX
JedoxXX
OneStreamXX
OracleXX
PlanfulX
ProphixX
SAPXX
ServicewareX
Unit4XX
Wolters KluwerXX
WorkdayXX

Neben den betrachteten Anbietern sei erwähnt, dass es weitere interessante und aufstrebende Wettbewerber im Markt gibt, die in unserer Analyse aber nicht berücksichtigt wurden, da sie die oben genannten Aufnahmekriterien (noch) nicht erfüllen.

Der BARC Score Integrated Planning & Analytics 2022

Ein Vergleich mit den Vorjahren zeigt, dass die Anbieter auf dem globalen Markt enger zusammenrücken. Viele Angebote haben mittlerweile einen hohen Reifegrad erreicht. Sechs „Market Leader“ werden von acht „Challengern“ herausgefordert, ein Anbieter ist dieses Jahr neu dazugekommen.

Als „Market Leaders“ klassifizieren wir gut etablierte Anbieter, die eine starke Durchdringung des Marktes erzielen. Ihr Produktportfolio genießt einen hohen Bekanntheitsgrad auf dem Markt und deckt ein umfangreiches Spektrum an integrierten Technologien und Anforderungen ab. Sie überzeugen dabei durch eine solide Produktstrategie und Finanzlage, überzeugende Vertriebs- und Marketingprogramme sowie ein ausgeprägtes Partnernetzwerk und Ökosystem.

Das „Challengers“-Segment umfasst kleinere, innovative Anbieter mit einem vielversprechenden Produktportfolio aber geringerer weltweiter Verbreitung, aber auch größere Anbieter, die entweder einen bestimmten Produkt- und Anwendungsfokus verfolgen oder nach Übernahmen vor der Herausforderung einer nahtlosen Portfoliointegration stehen.

Während auf der X-Achse einige Anbieter ihre Funktionen für Analytics und BI weiter ausbauen, stärken andere Anbieter vor allem ihre Funktionen für operative Anwendungsszenarien und Planungsprozesse. 

Auf der Y-Achse zeigt sich, dass der Markt weiterhin wächst und die Nachfrage auf Anwenderseite hoch ist. Die Go-to-Market- und Vertriebsstrategien und damit das Wachstum der einzelnen Anbieter sind dabei durchaus unterschiedlich. Viele Anbieter wachsen organisch aus eigener Kraft (oftmals unterstützt durch den Einsatz von Wagniskapital), andere Anbieter wachsen vor allem anorganisch durch Zukäufe und Übernahmen.

Abschließende Empfehlungen und nächste Schritte

Der diesjährige BARC Score Integrated Planning & Analytics wurde am 31. März 2022 veröffentlicht und kann Ihnen helfen, Ihren eigenen Softwareauswahlprozess voranzutreiben. Neben der übersichtlichen Grafik enthält das Score-Dokument fundierte Beschreibungen der Anbieter und ihrer Lösungsportfolios inklusive einer Stärken- / Schwächen-Analyse für einen Abgleich mit den eigenen Anforderungen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Wir haben noch viel mehr davon! Schließen Sie sich über 25.775 Data & Analytics Professionals an, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.
barc plus 3 V4
Angebot: Für 49€ im Monat Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf barc.com