Suche
Close this search box.
Customer Satisfaction
2.2/10
2.2
User Experience
2.0/10
2.0
Functionality
2.1/10
2.1
Business Value
3.6/10
3.6

SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO)

Was ist SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO)?

On-Premise-BI-Suite bestehend aus u. a. aus Crystal Reports, Web Intelligence oder Analysis mit Fokus auf Reporting, Analyse und Dashboards

●● Reporting / Dashboard
●● Analyse
– Advanced Analytics
● Planung

● = abgedeckte Funktion, ●● = Funktionsschwerpunkt

● = abgedeckte Funktion
●●
= Funktionsschwerpunkt

Über SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO)

Selbstbeschreibung

Keine Selbstbeschreibung des Herstellers vorhanden

SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO) Alternativen*

* Generiert auf Basis von Survey-Daten.

Referenzen
Keine Angaben vorhanden
Partner
Keine Angaben vorhanden
BARC-Studien mit diesem Hersteller
BARC-Events mit diesem Hersteller

SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO) User Reviews & Erfahrungen

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Informationen basieren auf Anwenderfeedback zu und konkreten Erfahrungen mit SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO).

Die Informationen und Kennzahlen basieren auf der Umfrage „The BI & Analytics Survey“. Mehr Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Warum User SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO) kaufen und welche Probleme sie bei der Nutzung haben

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

Die vollständigen User-Bewertungen und KPI-Ergebnisse für SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO)

Alle Kennzahlen für SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO) auf einen Blick.

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

Einzelne User Reviews für SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO)

Rolle
CIO
Anzahl Mitarbeitende
Weniger als 100
Branche
Handel
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Puissance et interactivité.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Le design et fonction limité.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

De se faire aider par un consultant en BI.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Plutôt bonne.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Energie und Versorgungswirtschaft
Quelle
Einladung durch BARC, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

La possibilité de créer une couche sémantique métier (univers) entre l'utilisateur et les données. Fiabilité, sécurité du produit. Connectivité.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Interface vieillotte (version 4.2). Peu d'interactivité dans les tableaux de bord. Pas de format HTML/CSS natif.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Le développement des univers doit se faire en mode projet et en mode agile.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Bonne.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Beratung
Quelle
BARC Panel, 05/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Breites Know-how, einfache Reporterstellung.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Aufwändiges Customizing/ Erweitern/ Programmieren.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Für Standard-Reporting gut, nicht zu viel Aufwand in Dashboards in Look-and-feel stecken.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Handel
Quelle
BARC Panel, 04/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

The ability to report off of multiple data sources and merge them into one report. Excellent online help. Company moves the product forward and the GUI is very user-friendly. Metadata layer allows the report user to build complex reports without having to understand the underlying query source. Security features allow administrators to control what data a user can see.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

I would like a built-in data visualization ability that would allow the charts to be generated as HTML5 and use QAAWS for reporting. Like Dashboards once did. But I think any visualization ability will probably be with another tool, but hopefully still using the UNX universes. (We are currently looking at Microsoft Power BI to give us our visualization).

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Absolutely a wonderful tool for enterprise reporting. Best advice would be to get key users trained on the IDT (Information Design Tool) and have key users trained on Web Intelligence. We have been able to roll out Web Intelligence quickly because key users in each department help bring users up to speed.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

It has been a core tool for us. It has provided reporting over data that the vendor of the data could not provide. It is fun to work with and the users are always excited to be able to see data their way. I love it!! It is an environment that is very rewarding.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Gesundheitswesen
Quelle
BARC Panel, 05/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

La rapidité de realisation du nouveau report.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Trend analysis.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

La premiere chose à faire est le DWH.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Bon produite mais de l'outre siecle.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Öffentlicher Sektor
Quelle
BARC Panel, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Robuste, simple, pérenne.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Design, droit utilisateur.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Collaboration avec un intégrateur dans un projet initial avant d'être autonome.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Très bonne solution BI.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Öffentlicher Sektor
Quelle
BARC Panel, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Gestion des licences. Traitement de gros volumes de données.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Prédictif - Tableau de bord.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Bon outil - Assez ergonomique.

Rolle
Berater
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Getränkeindustrie
Quelle
BARC Panel, 06/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Simple Technik, Anpassbarkeit.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Nicht multiprozessfähig.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Prüfe, welche Alternativen es bezogen auf die konkreten Anforderungen gibt.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Praktikabel, aber nicht die beste Lösung.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Fertigungsindustrie
Quelle
BARC Panel, 04/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Excel-Integration und Verbindung zur SAP Datasphere.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Fehlende Modellierungsmöglichkeiten. Datenmodell (Planung) nur mit IT möglich.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Mehr Freiheiten in der Fachabteilung - weniger Abhängigkeit von der IT.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Hassliebe.

Rolle
Leiter einer eigenständigen BI/Analytics Organisation
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Fertigungsindustrie
Quelle
BARC Panel, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Arbeit in gewohnter (Excel-)Umgebung.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Wenig Innovationen mehr.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Mittlerweile stabiles BI Frontend-Tool ohne WOW-Faktor.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Prozessindustrie
Quelle
BARC Panel, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Excel-Integration und schnelles SAP BW Interface.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Läuft nicht im Browser.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Default-Konfiguration auf unternehmensspezifische Bedürfnisse vor dem Rollout anpassen.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr beliebtes und für tabellarische Analysen hervorragendes Tool.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
IT
Quelle
BARC Panel, 04/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Excel-Integration...Office-Produkt ist an jedem Arbeitsplatz verfügbar...über das Plus-Symbol sind Hirarchien drillbar...das ist aber mittlerweile bei Office-integrierten Produkten mit OLAP üblich. Nachdem SAP sich auch von den Universen abzuwenden scheint, stellt sich hier insgesamt die Frage, wie es mit SAP BO Clients On-Premises weitergeht.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Keine Real-Time-Datenanalyse mit Zugriff vom ERP möglich, das Kunde Microsoft Analysis Services verwendet....Er müsste SAP HANA verwenden, hat gar keine SAP-Welt als ERP-System, sondern Microsoft Dynamics.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Nur sinnvoll, wenn sie SAP BO Edge Suite sowieso im Einsatz haben. Ansonsten nochmals bei Mittelständlern nachdenken, ob evtl. Microsoft Power BI zum Einsatz kommen könnte, wenn sich dies funktional und auch lizenztechnisch für das Unternehmen kostenmässig erschließt. Wenn Kostenüberlegungen im Mittelstand eine zentrale Rolle spielen, sollte geprüft werden, welche Microsoft Enterprise Verträge/ Lizenzen schon im Hause sind. Ggf. kann man dann ohne große Kosten einen Einstieg in Power BI bekommen und dies dann sukzessive ausbauen, wenn On-Premises im Unternehmen als Bedingung gesetzt ist.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

In Verbindung mit anderen SAP BI-Produkten sinnvoll und auf Grund der Microsoft Office-Integration schnell in die Breite zu bringen (Universen und Office). Dann eine schnelle und kostengünstige Alternative. Durch den Wandel von SAP zum Cloud BI muss die Strategie insgesamt jedoch mittelfrisitg überdacht werden.

Rolle
Leiter einer eigenständigen BI/Analytics Organisation
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Baugewerbe
Quelle
BARC Panel, 03/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Flexibler Abruf der Daten in Excel möglich.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Es erfüllt seine Zwecke, aber für einige der gestellten Fragen ist AfO einfach nicht das Tool. Wir nutzen die Daten in BW für AfO oder SAC.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

In einem SAP-Kosmos ist es ein gutes Tool.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Es funktioniert für uns, da unser SAP BW unser zentrales Data Warehouse ist.

Rolle
Projektleiter für BI/Analytics aus IT
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Energie und Versorgungswirtschaft
Quelle
Einladung durch BARC, 05/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Integration to SAP BW and ability to be both for Planning (BPC Embedded) and Analysis.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

It lacks the ability to blend other data sources with SAP BW Data, and the modelling and visualization capabilities are not at level with modern cloud-based tools like Power BI and SAC.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Choose SAC.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

It's good, but old.

Rolle
Data Architect
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Baugewerbe
Quelle
BARC Panel, 04/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Wenig Schulungsaufwand notwendig, gute Einbindung in die Microsoft-Welt.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Manchmal eher instabil, manchmal ist eine komplette Neuinstallation von Microsoft 365 notwendig, um SAP AfO wieder zum Laufen zu bekommen.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Es gab keine größeren Probleme und ein Rollout auch für größere Organisationen ist in ca. 3-6 Monaten kein Problem.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Nicht in allen Bereichen optimales Tool, aber hat den entscheidenden Vorteil, dass Schulung und Support in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Rolle
Mitarbeiter IT
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Prozessindustrie
Quelle
BARC Panel, 05/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

It's Excel-based, thus familiar to the business.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Slow product enhancement and not many options for advanced analytics.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Need to research other products for dashboards and web-based visualization.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Neutral. There are some good points, but mostly the lack of new functionalities and long product improvement cycle is a hindrance.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Fertigungsindustrie
Quelle
BARC Panel, 04/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Flexibel wie Excel Pivot, ausgereiftes Produkt.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Manchmal Abstürze, wenn man das WLAN-Netz wechselt.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Gutes/ flexibles Tool im BW-Umfeld.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Fertigungsindustrie
Quelle
BARC Panel, 05/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Freie intuitive Bedienung für Mitarbeiter mit Excel/ Pivot-Kenntnis.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Keine Standard-Visualisierungen.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr gute Erfarhung für den Einsatzbereich von Print- und Ad-hoc-Reports.

SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO) Alternativen*

* Generiert auf Basis von Survey-Daten.

Survey Informationen
Anzahl der Reviews für SAP BusinessObjects Business Intelligence (BO)
68
Bewertete Versionen
51% SAP Analysis for Office, 35% SAP BO Web Intelligence, 9% SAP Lumira, 4% SAP Crystal Reports
Vergleichsgruppen im Survey
Business Software Generalists, Large/Enterprise-Wide Implementations, Report & Dashboard Focus, Analysis Focus, International BI Giants
Data, BI, Analytics oder CPM Software gesucht? Hier finden Sie führende Lösungen im Vergleich!