Suche
Close this search box.
Customer Satisfaction
7.0/10
7.0
User Experience
7.6/10
7.6
Functionality
5.6/10
5.6
Business Value
6.5/10
6.5

CoPlanner

Was ist CoPlanner?

Flexible CPM-Plattform zum Aufbau individueller Planungs-Applikationen mit integrierten Funktionen für Reporting, Analyse und Konzernkonsolidierung.

● Reporting / Dashboard
● Analyse
●● Planung
●● Finanzkonsolidierung

● = abgedeckte Funktion, ●● = Funktionsschwerpunkt

● = abgedeckte Funktion
●●
= Funktionsschwerpunkt

Über CoPlanner

Die Informationen in diesem Abschnitt stammen vom Hersteller von CoPlanner.

Selbstbeschreibung

Berichte und Reports mühelos auf Knopfdruck erstellen. Schnell den Überblick bekommen, faktenbasierte Entscheidungsvorlagen für schnelles Handeln aufsetzen. Legale Konsolidierung spielend leicht durchführen.
Das sind die Wünsche, mit denen die Menschen auf uns zukommen. Und das ist das, was Sie bei CoPlanner bekommen.
Intelligentes und nachhaltiges Controlling – weniger Stress und wieder mehr Freude am Controlling.

Ihr Unternehmen – Ihr Erfolg – Keine Kompromisse

Jedes Unternehmen ist einzigartig, deshalb bietet CoPlanner eine standardisierte, aber gleichzeitig vollständig anpassbare Lösung an, die den individuellen Anforderungen von Unternehmen entspricht. Keine Kompromisse bei fachlichen Anforderungen – CoPlanner passt sich Ihrem Unternehmen an und nicht andersherum. Bilden Sie Ihre unternehmensinternen Strukturen und Hierarchien einfach im CoPlanner ab. Unser erfahrenes Team unterstützt Sie bei der Implementierung und Anpassung und begleitet Sie auf dem Weg zur nachhaltigen und ganzheitlichen Unternehmenssteuerung.

Ihr Weg zur schnellen und abgestimmten Unternehmensplanung

Schnelle Simulationen und Forecasts gewinnen mehr und mehr an Bedeutung und können der entscheidende Wettbewerbsvorteil sein. CoPlanner ist Ihre flexible Planungslösung mit breitem betriebswirtschaftlichem Inhalt. Wir unterstützen Sie mit erfahrenen Beratern und bieten Ihnen ein mächtiges Werkzeug für die schnelle und fundierte Bereitstellung von Entscheidungsgrundlagen unter dynamischen Rahmenbedingungen. Erstellen Sie spielend einfach auf Basis Ihrer IST- Daten automatisierte Forecasts und kalkulieren Sie Varianten – immer mit dem Blick auf GuV, Bilanz und Liquidität.

Treiber identifizieren, Maßnahmen planen

Bringen Sie im CoPlanner alle Geschäftsbereiche im Planungsmodell und -prozess zusammen und identifizieren Sie Treiber und Abhängigkeiten im Planungsergebnis. Mithilfe von Szenarien und einer intelligenten Maßnahmenplanung können Sie schneller auf veränderte Marktbedingungen und Kundenwünsche reagieren. CoPlanner ermöglicht es allen Unternehmensbereichen, gemeinsam auf eine Strategie hinzuarbeiten, die sich an den Unternehmenszielen orientiert und dabei flexibel auf sich verändernde Rahmenbedingungen und neue Chancen und Risiken einzugehen.

Intuitiv und effektiv

CoPlanner bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, mit der Sie unkompliziert Ihre Geschäftsdaten erfassen, analysieren, anreichern und visualisieren können. Treffen Sie schnell und präzise Entscheidungen, gewinnen Sie verborgene Insights in Ihre Finanz- und Geschäftsprozesse und überwachen Sie Ihre Geschäftsergebnisse in Echtzeit.

Für jede Abteilung und jede Form der Planung einsetzbar

Im CoPlanner steht Ihnen eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung. Unter anderem:

  • Integrierte Budgetplanung
  • Personalplanung
  • Kosten-Leistungsrechnung
  • Liquiditätsplanung
  • Szenarien- und Maßnahmenplanung
  • Forecasting
  • Konsolidierung
  • Reporting

und noch viele mehr. Zudem setzt CoPlanner moderne, KI-basierte Technologien für eine leistungsstarke und fortschrittliche Unternehmensführung ein.

CoPlanner Screenshots

Case Studies von diesem Hersteller

Referenzen
Keine Angaben vorhanden
Partner
Keine Angaben vorhanden
BARC-Studien mit diesem Hersteller

CoPlanner BARC Review & Bewertung

Dieser Abschnitt enthält unsere neutrale Analystenmeinung zu CoPlanner.

Anbieter- und Produktbeschreibung von BARC

CoPlanner wurde im Jahr 1989 in Graz, Österreich, gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, Unternehmen Tools zur Verfügung zu stellen, die ihnen dabei helfen, schnell fundierte und zuverlässige Entscheidungen zu treffen. Derzeit beschäftigt der Anbieter etwa 40 bis 50 Mitarbeitende und hat nach eigenen Angaben über mehr als 150 aktive Kunden, hauptsächlich in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

CoPlanner ist ein Unternehmen, das sich auf ein einziges Produkt spezialisiert hat und dieses seit 2003 unter dem gleichen Namen anbietet. CoPlanner ist ein Tool zur Erstellung individueller Planungs-, Reporting- und Finanzkonsolidierungsanwendungen. Neben verschiedenen Applikationen für den Fachbereich bietet CoPlanner auch vorgefertigte Modelle an, die für die Implementierung angepasst werden können. Die Daten und Metadaten werden in einer Microsoft SQL Server oder Microsoft Azure SQL Datenbank gespeichert. Für die multidimensionale Datenverarbeitung setzt der Anbieter zusätzlich einen In-Memory-Datenspeicher auf dem CoPlanner-Server ein, der gleichzeitig mit der relationalen Datenbank synchronisiert wird. Das Produkt bietet eine flexible Entwicklungsumgebung für verschiedene Planungsansätze, darunter Top-Down- und Bottom-Up-Planung sowie Kombinationen beider Ansätze. Fachanwender nutzen typischerweise die assistentengestützte Erstellung individueller Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Anwendungen, die nur minimalen IT-Support erfordern (z.B. Datenintegration, Datenspeicherung).

Herzstück des Produktes ist die umfassende Funktionalität für die Unternehmensplanung. Die Entwicklungsumgebung ermöglicht die flexible Modellierung individueller Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Anwendungen. Darüber hinaus bietet CoPlanner Standardmodelle für die integrierte Finanzplanung (Bilanz, GuV, Cashflow), Finanzkonsolidierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Personalplanung und verschiedene Teillösungen wie Absatz-, Investitions- und Produktionsplanung. In typischen Einsatzszenarien arbeiten 30 bis 40 Anwender gleichzeitig mit CoPlanner, es gibt jedoch auch Implementierungen mit weniger und mehr Anwendern.

CoPlanner-Kunden beginnen in der Regel mit Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Projekten, haben jedoch oft zusätzliche Anforderungen an Reporting, Analyse oder Finanzkonsolidierung. Für das Standard-Berichtswesen bietet CoPlanner ein benutzerfreundliches Reportingmodul, das sowohl Bildschirm- als auch Druckberichte erstellt. Zur Formatierung stehen umfangreiche Möglichkeiten, wie Tabellen und andere Visualisierungen, zur Verfügung. Der CoPlanner Analyzer und ein funktionsreiches Excel Add-In unterstützen Ad-hoc-Abfragen und individuelle Analysen. Zudem sind Add-Ins für Microsoft PowerPoint und Microsoft Word verfügbar. Über REST-APIs können CoPlanner-Daten in Microsoft Power BI importiert und weiterverarbeitet werden. Das zertifizierte Modul CoPlanner Consolidation (IDW PS 880) ergänzt das Portfolio mit Funktionalitäten zur legalen Konsolidierung und Managementkonsolidierung.

Stärken und Herausforderungen von CoPlanner

Welche Stärken und Herausforderungen kennzeichnen das Produkt? Hier unsere BARC-Einschätzung.

Stärken
  • Integrierte, funktionsreiche Plattform zur Erstellung individueller Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Anwendungen mit ergänzenden Funktionen für Reporting, Analyse und Finanzkonsolidierung.
  • Flexible Modellierung für die Erstellung individueller Planungsmodelle. Umfassende Planungsfunktionen für Top-Down- und Bottom-Up-Planung einschließlich Workflow-Unterstützung.
  • Funktionsreiches Microsoft Excel-Add-In mit zellbasiertem und formelbasiertem (dynamischem) Modus sowie ergänzende Add-Ins für Word und PowerPoint.
  • Umfangreiche vordefinierte Geschäftsanwendungen und Inhalte (themen- und branchenspezifische Anwendungen) ermöglichen eine schnelle Projektimplementierung.
Herausforderungen
  • Im Vergleich zu Mitbewerbern begrenzte Möglichkeiten für erweiterte Dashboarding- und Analysefunktionen. Integrationen mit BI- und Analytics-Tools von Drittanbietern wie Microsoft Power BI sind jedoch verfügbar.
  • Die Flexibilität und der Funktionsumfang des Produkts können für unerfahrene Benutzer bei der Implementierung und Erstellung komplexer, kundenspezifischer Anwendungen herausfordernd sein.
  • CoPlanner hat im Vergleich zu Mitbewerbern eine eher langsame Entwicklungsgeschwindigkeit. Kundenmeinungen in The Planning Survey deuten darauf hin, dass CoPlanner nicht als innovativer Anbieter wahrgenommen wird. In der Vergangenheit konzentrierte sich die Produktentwicklung hauptsächlich auf die Anforderungen bestehender Kunden, wodurch technologische und funktionale Verbesserungen eher auf den geschäftlichen Nutzen und die Funktionalität des Produkts als auf die neuesten Markttrends ausgerichtet waren.
  • Als vergleichsweise kleiner und lokaler Spezialanbieter mit begrenzten Ressourcen liegt der Fokus von CoPlanner stark auf dem Heimatmarkt in der DACH-Region. Interessenten sollten die Beratungs- und Supportkapazitäten des Anbieters und seiner Partner für Projektimplementierungen sorgfältig prüfen.
Brauchen Sie weitere Unterstützung auf Ihrem Weg zur passenden Software?

Erfahren Sie, wie wir Ihnen mit unserer Expertise individuell helfen können.

CoPlanner User Reviews & Erfahrungen

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Informationen basieren auf Anwenderfeedback zu und konkreten Erfahrungen mit CoPlanner.

Die Informationen und Kennzahlen basieren auf der Umfrage „The Planning Survey“. Mehr Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Wer CoPlanner wie nutzt

81 Prozent der CoPlanner-Anwender sind Planungsanwender, was deutlich über dem Umfragedurchschnitt von 69 Prozent liegt. Dies spiegelt die Tatsache wider, dass CoPlanner in erster Linie eine Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Plattform ist und kein BI- und Analytics-Tool. Die typischen Anwendungsfälle sind vor allem operative Planung (63 Prozent) und Finanzplanung (61 Prozent), wobei die Planung auf unterschiedlichen Aggregationsebenen erfolgt. CoPlanner wird für Budgetierung (82 Prozent), Forecasting (58 Prozent) und strategische Planung (56 Prozent) eingesetzt. Neben der Planung nutzen Kunden CoPlanner hauptsächlich für Standard-Berichtswesen (76 Prozent), Ad-hoc-Abfragen (67 Prozent) und Analysen (52 Prozent). Viele der Befragten planen, die Software zukünftig auch für Dashboards/BI-Anwendungen (47 Prozent), Finanzplanung (33 Prozent), strategische Planung (28 Prozent) und Analysen (28 Prozent) einzusetzen. CoPlanner richtet sich an Unternehmen aller Größen und Branchen, insbesondere in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Von unserer Stichprobe an CoPlanner-Kunden stammen 86 Prozent aus mittelständischen Unternehmen mit 100-2.500 Mitarbeitenden. Der Median liegt bei 20 Anwendern (davon 15 Planungsanwender). Es gibt jedoch auch größere Implementierungen mit einem Mittelwert von 81 Anwendern (davon 67 Planungsanwender).

Warum User CoPlanner kaufen und welche Probleme sie bei der Nutzung haben

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

Die vollständigen User-Bewertungen und KPI-Ergebnisse für CoPlanner

Alle Kennzahlen für CoPlanner auf einen Blick.

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

BARC-Einordnung der User Reviews von CoPlanner

Wie lassen sich die Erfahrungen und Bewertungen der User verstehen? Unsere neutrale Analystenmeinung dazu.

Überdurchschnittliche User Feedback

Unterdurchschnittliches User Feedback

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

Einzelne User Reviews für CoPlanner

Rolle
Mitarbeiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Landwirtschaft
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die einfache Handhabung, gute Navigation, rasche Ladezeiten bei Auswertungen.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Bei großen Datenmengen hängt er sich auf - eine Art Rückgängigmachen, vor allem in der Budgetierung, wäre klasse.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr gute und fachliche Beratung, Unterstützung, gute Erreichbarkeit, schnelle Reaktion und sehr gute Lösungsfindung.

Rolle
CEO
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Dienstleistungen
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Der Support, die professionelle Begleitung durch die Mitarbeiter:innen, die Stabilität, die Planungmöglichkeiten.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Unflexible Filter und Darstellungsmöglichkeiten von Berichten. Das Berichtswesen an sich ist nicht mehr zeitgemäß. Die Eingabe könnte ebenso flexibler sein. Schön wäre, wenn man selbständig (ähnlich wie in Excel) Berechnungslogiken einbauen könnte.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Bleibt soweit es geht am Standard!

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Gut!

Rolle
Mitarbeiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Transportwesen und Logistik
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Planungsvorschlag je Kostenstellen auf rollierendem Jahr.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Es ist teilweise zu starr und wartungsintensiv, wenn eine neue Kostenstelle oder Kontonummer angelegt wird.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
Mitglied bereichsübergreifender BI-Organisation
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Bankensektor
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Top Implementierung und Hands-on-Mentalität.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Navigation - Tiles sind etwas sperrig.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Laura Dietrich als CoPlanner-Consulterin bei Verfügbarkeit.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Perfekte Implementierung - in time und in budget.

Rolle
Mitarbeiter IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
IT
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Der sehr schnelle und gute Support, die Anpassungsflexiblität der Software.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die monatliche Planung ist teilweise sehr unübersichtlich.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
Mitarbeiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Baugewerbe
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Sehr flexibel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Support.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Eingeschränkte Funktionalitäten, z.B. in Web-Planung oder Workflow-Freigaben (2-/3-stufiger Freigabeprozess), Status Monitoring, Prüfmechanismen (erst danach Freigabe möglich).

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Prozessindustrie
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Bis heute gab es keine Restriktionen. Anwenderfreundlich und guter Support.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Der technischer Unterbau ist schwer für Anwender zu verstehen, vor allem bei nur gelegentlicher Nutzung der Software.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Wir habem mit dem CoPlanner sehr gute Erfahrunmgen gemacht, super Support, alle zeitlich gewachsenen Anforderungen konnten umgesetzt werden. Sehr gute Software.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Industrie
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

CoPlanner ist eine tolle Software zur gesamtheitlichen Abbildung und Durchführung der Unternehmensplanung. Die Software bietet sehr viel Flexibilität. Das Beraterteam (Softwareinführung) ist sehr motiviert und gibt sich alle Mühe, den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Es gibt Möglichkeiten, die Oberfläche besser an den Kunden anzupassen. Die Anwenderansicht ist im CoPlanner immer blau gehalten. Die Farbmöglichkeiten in der Darstellung der Tabellen sind eingeschränkt. Die Darstellung ist noch immer sehr Excel-lastig. Das Einführungsprojekt dauert sehr lange und kam/ kommt immer wieder ins Stocken, weil das Beraterteam meiner Meinung nach in zu vielen unterschiedlichen Projekten eingebunden ist, um sich voll und ganz auf ihre Projekte zu konzentrieren. So müssen viele Dinge immer wieder neu aufgegriffen werden. Das Team ist hervorragend und gibt sein Bestes - es stellt eher ein Managementproblem dar.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Stets am Ball bleiben und kontinuierliche Statusmeetings abhalten.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

CoPlanner ist eine tolle Software, welche den Planungsalltag deutlich vereinfachen kann. Dennoch ist ein hoher Aufwand und ein hohes Wissen bei den Power Usern notwendig, um die Software am Laufen zu halten. Mühsamer Einführungsprozess und die Erkenntnis, dass doch nicht alles so einfach funktioniert, wie dies ggf. in einer Vertriebsinformation präsentiert wird, z.B. Analysen und Dashboards.

Rolle
Mitarbeiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
IT
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 02/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Gesamtlösung als Planungstool.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Performance im Sinne der Geschwindigkeit zu verbessern.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Die Beratung für eine maßgeschneiderte Lösung in Anspruch nehmen.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Es sind sehr viele Funktionen, die es zu erlernen gibt. Das Verständnis über die Verlinkung der einzelnen Masken benötigt Zeit.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Prozessindustrie
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Es ist flexibel anzupassen.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Eine Anpassung der Oberflächen ist durch den User kaum möglich. Die Speicherung von Layout-/Filtereinstellung in Varianten ist nicht möglich.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Genaue Definition der Anforderungen vor Projektstart.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Nette Zusammenarbeit, schnelle Reaktionszeiten, faire Fakturierung bei Anpassungen, kompetente Ansprechpartner. Sehr zufrieden.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Gesundheitswesen
Quelle
BARC Panel, 11/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Flexibilität für komplexe Anforderungen, sehr guter Support in stressigen Budgetzeiten.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Benutzerverwaltung ist etwas langsam.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Ohne Coplanner hätte ich kein Budget und kein Finanzreporting, eine wichtige Stütze im NPO-Überlebenskampf.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Baugewerbe
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Rasche Umsetzung, gute Erreichbarkeit.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Input geben über neue oder auch bessere Entwicklungen.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Sich informieren, was alles möglich ist und klug wählen, was tatsächlich benötigt wird.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Langjährige gute Zusammenarbeit.

Rolle
Mitarbeiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Industrie
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Hohe Flexibilität der Auswertungen. Datenimporte sind standardisiert. Internationalität (Sprache, Währung).

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Spezielle Planungsthemen (Vertrieb) sind bei paralleler Einzelkundenplanung und Topdown-Planung nach Kunden teilweise schwierig. Die Berichtsdefinition benötigt hohe IT-/ SQL-Kenntnisse.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Die Datenmodelle und Strukturen müssen vorher festgelegt sein.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr positiv, da der laufende Standardsupport sehr gut, schnell und effizient funktioniert.

Rolle
Mitarbeiter IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Öl, Gas und Bergbau
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Anpassungsmöglichkeiten.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Bedienung ist teilweise gewöhnungsbedürftig.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Insgesamt sehr gut, die Einarbeitung hat etwas gedauert.

Rolle
Mitarbeiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Handel
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Flexible Mitarbeiter/ Entwickler, schnelle Lösungen, bestes Controlling-Wissen, individuelle Lösungen.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Der Dashboard-Ausbau wurde sehr spät eingeführt und die Berichte selbst bauen ist nicht intuitiv.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Kleines, überschaubares Familienunternehmen, dass sich sehr bemüht. Kurze Wege, immer ein Ansprechpartner für Entwicklung/ Lösungen und Probleme.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Alles bestens, wir würden uns wieder für CoPlanner entscheiden.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Industrie
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit (selbst nicht BI-affine Nutzer finden sich durch die einheitliche, intuitive Maskengestaltung schnell zurecht), in Kombination mit einem großartigen Support.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Nicht alles auf einmal umsetzen wollen. CoPlanner ist sehr flexibel und kann immer wieder erweitert werden.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Mein aktueller Arbeitgeber ist schon das zweite Unternehmen, bei dem ich CoPlanner einführen durfte. Und wie schon beim ersten Unternehmen, bin ich sehr froh darüber, das Tool nutzen und gemeinsam mit dem Team von CoPlanner weiterentwickeln zu dürfen.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Dienstleistungen
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Benutzerfreundlichkeit.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Performance bei sehr großen Datenmengen ist nicht ganz so schnell.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr gutes Planungstool mit integrierten Teilplänen.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Landwirtschaft
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 11/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die langjährige stabile Geschäftsbeziehung mit wenigen Wechseln bei der Betreuung - Ehemalige bleiben im Unternehmen. Man kann auf stabilem alten System weiterarbeiten und muss nicht jeden Trend umsetzen, um die Software weiter nutzen zu können. Offenheit für betriebsspezifische Lösungen - unterstützt von unserer EDV.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Abgestuft: für Klein-/Mittelbetriebe und für Großbetriebe.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Sich als Fachbereichsleitung von Beginn an die PowerUser-Funktionen zeigen lassen - dann ist man unabhängiger von der EDV-Betreuung. Dinge vorher gut zu klären - Schnittstellen-Basisdatenübernahme (wie wird es aussehen im Coplanner?) oder Szenarien (Fibu-Kore-Datenherkunft) etc.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Trotz der wenigen Manpower unterstützt uns das Tool auch nach 17 Jahren noch.

Rolle
Projektleiter für BI aus Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Gesundheitswesen
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 12/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Flexibilität und die Berater.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Selbst gute fachliche Expertise mitbringen (Forecasting). Legal kann ich es nicht beurteilen.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr gut.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Prozessindustrie
Quelle
Einladung durch den Hersteller, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die einfache Bedienung. Klare Strukturierung der Software. Transparenz ist absolut vorhanden.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Konsolidierung könnte besser gestaltet sein. Die Nutzung des Buchungsautomats logisch einfacher aufzubauen.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wichtig ist, die Prozesse in den Vordergrund zu stellen. Nicht das gelebte übertragen, sondern alles hinterfragen!

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Alles in allem eine sehr gute Einführung und ein funktionierendes Produkt.

CoPlanner Alternativen*

* Generiert auf Basis von Survey-Daten.

Survey Informationen
Anzahl der Reviews für CoPlanner
35
Bewertete Versionen
V9 12%, V10 77%, V11 12%
Vergleichsgruppen im Survey
Financial Consolidation-Focused Products, Midsize/Departmental Implementations, Performance Management Specialists, Planning-Focused Products
Data, BI, Analytics oder CPM Software gesucht? Hier finden Sie führende Lösungen im Vergleich!