Suche
Close this search box.
Customer Satisfaction
6.0/10
6.0
User Experience
7.1/10
7.1
Functionality
5.6/10
5.6
Business Value
5.9/10
5.9

IBM Planning Analytics

Was ist IBM Planning Analytics?

Flexible, fachbereichsorientierte Plattform für Planung und OLAP-Analyse mit Excel als Haupt-Frontend und ergänzendem Web-Client, basierend auf der performanten, skalierbaren, multidimensionalen in-memory Datenbank TM1.

● Reporting / Dashboard
●● Analyse
●● Planung
– Finanzkonsolidierung

● = abgedeckte Funktion, ●● = Funktionsschwerpunkt

● = abgedeckte Funktion
●●
= Funktionsschwerpunkt

Über IBM Planning Analytics

Selbstbeschreibung

Keine Selbstbeschreibung des Herstellers vorhanden

IBM Planning Analytics Alternativen*

* Generiert auf Basis von Survey-Daten.

Case Studies von diesem Hersteller

Referenzen
Keine Angaben vorhanden
Partner
Keine Angaben vorhanden
BARC-Studien mit diesem Hersteller
BARC-Events mit diesem Hersteller

IBM Planning Analytics BARC Review & Bewertung

Anbieter- und Produktbeschreibung von BARC

IBM zählt zu den weltweit größten Anbietern von IT-Hardware, Software und Dienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 280.000 Mitarbeitende und ist in über 170 Ländern präsent.
IBM bietet ein umfangreiches Portfolio an On-Premise- und Cloud-Lösungen für Analytics und Corporate Performance Management, insbesondere für die Planung und Finanzkonsolidierung. Kernprodukte sind IBM Cognos Analytics with Watson und IBM Planning Analytics with Watson. Zusätzlich gehört IBM Cognos Controller zum CPM-Portfolio und unterstützt die Finanzkonsolidierung und die regulatorische Berichterstattung.

IBM Planning Analytics, IBMs Lösung für die strategische Unternehmensplanung, ist seit den 1980er Jahren auf dem Markt und ein entscheidender Bestandteil des CPM-Portfolios des Anbieters. Mit umfassenden Funktionalitäten für Planungs- und OLAP-Analysen sowie der leistungsfähigen In-Memory TM1-Technologie spielt das Produkt eine strategische Rolle für IBM. Es ist sowohl als klassische On-Premise-Version als auch als Cloud-Variante verfügbar. IBM Planning Analytics ist eine leistungsstarke, multidimensionale In-Memory-Datenbank dar, die Excel- und Web-Frontends für Budgetierung, Planung und Forecasting nutzt. Die Lösung richtet sich an Power User, die verschiedenste Anwendungen von der Planung über die Analyse bis hin zum Strategiemanagement erstellen können. IBM Planning Analytics ist daher nicht auf einen bestimmten Fachbereich, wie Finanzen, Vertrieb oder HR fokussiert. In den letzten Versionen hat IBM den Web-Client des Produkts weiterentwickelt und mit einer modernisierten Benutzeroberfläche, erweiterten Diagrammoptionen, Visualisierungen, Workflow- und Vorhersagefunktionen sowie einer verbesserten webbasierten Modellierungsumgebung ausgestattet.

IBM Planning Analytics wird von Unternehmen aller Größen und Branchen genutzt, um beispielsweise Dateneingabemasken für mehrere Teilbudgets zu erstellen, Ergebnisse zu konsolidieren und einfache bis hochkomplexe Berechnungen durchzuführen. Hunderte von Lösungen wurden weltweit implementiert, von kleinen Abteilungswerkzeugen bis hin zu Installationen mit Tausenden von Anwendern. Ressourcen und Expertise für Planning Analytics sind daher weit verbreitet.

Cognos Analytics, die BI- und Analytics-Plattform von IBM, bietet Funktionen für Dashboards, pixelgenaues Reporting, Stories, Datenmodellierung und -analyse in einer einheitlichen webbasierten Benutzeroberfläche. Die Plattform vereint Benutzerfreundlichkeit mit ausgefeilten Governance-Funktionen in einer End-to-End-Lösung. Da die Lösung viele gleichzeitige Nutzer und große Datenmengen verarbeiten kann, lässt sich Cognos Analytics in großen Unternehmensszenarien einsetzen. Mit der Investition in Automatisierung und ML-Funktionalitäten für Datenmodellierung, Dashboarding, Datenexploration und der Einführung eines Chat-Assistenten hat IBM auch Natural Language Query (NLQ) und weitere Advanced Analytics – Verfahren zur Analyse und Datenmodellierung integriert. Der KI-Assistent ermöglicht es Nutzern, Daten mittels natürlicher Sprache zu analysieren und präsentationsbereite Dashboards und Berichte zu erstellen.

Stärken und Herausforderungen von IBM Planning Analytics

Welche Stärken und Herausforderungen kennzeichnen das Produkt? Hier unsere BARC-Einschätzung.

Stärken
  • Flexibilität für Power User zur Erstellung maßgeschneiderter Planungs-, Budgetierungs-, Forecasting- und Analytics-Anwendungen
  • Umfassende Funktionalität zur Erstellung individueller Inhalte in Excel (Modellierung, benutzerdefinierte Planungsformulare, etc.) und Veröffentlichung im Web.
  • Leistungsstarke, multidimensionale In-Memory-Datenbank für skalierbare Planungs- und OLAP-Analyseanwendungen.
  • Gut etablierte und umfangreiche Partnergemeinschaft mit weltweitem Produktsupport und -wissen.
Herausforderungen
  • IBM Planning Analytics ist hauptsächlich eine Entwicklungsumgebung für Planung, Budgetierung, Forecasting und OLAP-Analysen. Im Vergleich zu Mitbewerbern bietet das Produkt einen geringeren Vorfertigungsgrad. Seitens IBM sind derzeit nur wenige vorgefertigte Geschäftsinhalte verfügbar (hauptsächlich Blueprints und Best Practices für Projekte). Allerdings sind umfangreiche vordefinierte Geschäftsinhalte von Partnern verfügbar, und IBM plant, sein Lösungsangebot in naher Zukunft zu erweitern.
  • IBM Planning Analytics selbst bietet vergleichsweise begrenzte Berichtsfunktionen (z.B. Format/Layout für seitenbasierte Druckberichte). Die bestehende und stetig weiterentwickelte Integration mit der IBM Enterprise BI- und Analytics-Suite, ermöglicht jedoch ein optimiertes Reporting mittels Cognos Analytics.
  • Beim Einsatz verschiedener CPM-, BI- und Analytics-Lösungen von IBM werden die Anwender mit unterschiedlichen Benutzeroberflächen konfrontiert. Planning Analytics Workspace bietet native Dashboarding-Funktionen, aber auch Dashboards aus Cognos Analytics können integriert werden. Cognos Analytics und Planning Analytics nutzen dieselben Dashboarding-Funktionen, wodurch die Benutzeroberflächen und Erstellungsprozesse sehr ähnlich sind.
  • Die Planungs- und Analytics-Lösungen von IBM sind vergleichsweise teuer, obwohl die Cloud-Versionen von Cognos Analytics und Planning Analytics Alternativen bieten, die eine geringere Anfangsinvestition und eine schnellere Wertschöpfung ermöglichen.
Brauchen Sie weitere Unterstützung auf Ihrem Weg zur passenden Software?

Erfahren Sie, wie wir Ihnen mit unserer Expertise individuell helfen können.

IBM Planning Analytics User Reviews & Erfahrungen

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Informationen basieren auf Anwenderfeedback zu und konkreten Erfahrungen mit IBM Planning Analytics.

Die Informationen und Kennzahlen basieren auf der Umfrage „The Planning Survey“ bzw. „The Financial Consolidation Survey“. Mehr Informationen zur Methodik finden Sie hier und hier.

Wer IBM Planning Analytics im Kontext der Planung wie nutzt

67 Prozent der Nutzer waren Planungsanwender, was etwa dem Umfragedurchschnitt von 69 Prozent entspricht. Dies spiegelt die Tatsache wider, dass IBM Planning Analytics in erster Linie eine Planungsplattform mit ergänzenden BI- und Analytics-Funktionen ist. Typischerweise setzen Kunden IBM Planning Analytics hauptsächlich für die Finanzplanung (81 Prozent) ein, aber auch für die operative Planung (60 Prozent). Dabei erfolgt die Planung auf verschiedenen Aggregationsebenen. IBM Planning Analytics wird für Budgetierung (87 Prozent), Forecasting (72 Prozent) und strategische Planung (61 Prozent) eingesetzt. Neben der Planung wird die Software hauptsächlich für Standard-Berichtswesen (78 Prozent), Ad-hoc-Abfragen (70 Prozent) und Analysen (62 Prozent) genutzt. Viele Befragte planen auch den zukünftigen Einsatz der Software für strategische Planung (30 Prozent), Dashboards/BI-Anwendungen (29 Prozent), Forecasting (24 Prozent) und operative Planung (24 Prozent). IBM Planning Analytics richtet sich an mittlere und große Unternehmen aller Branchen. Von unserer Stichprobe an IBM Planning Analytics-Kunden entfallen 58 Prozent auf große Unternehmen mit mehr als 2.500 Mitarbeitenden. Der Median beträgt 125 Anwender (davon 80 Planungsanwender). Der Durchschnittswert von 782 Anwendern (davon 481 Planungsanwender) deutet darauf hin, dass es auch größere Implementierungen gibt.

Warum User IBM Planning Analytics kaufen und welche Probleme sie bei der Nutzung haben

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

Die vollständigen User-Bewertungen und KPI-Ergebnisse für IBM Planning Analytics

Alle Kennzahlen für IBM Planning Analytics auf einen Blick.

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

BARC-Einordnung der User Reviews von IBM Planning Analytics

Wie lassen sich die Erfahrungen und Bewertungen der User verstehen? Unsere neutrale Analystenmeinung dazu.

Überdurchschnittliche User Feedback

Unterdurchschnittliches User Feedback

Premium Inhalte. Freischalten mit BARC+.
Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  
Ihre Vorteile:

Einzelne User Reviews für IBM Planning Analytics

Rolle
Mitglied bereichsübergreifender BI-Organisation
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Industrie
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Integration mit Cognos Controller.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Wenn Planungsfunktionalitäten auch mit der abgespeckten Controller-Version nutzbar wären.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Es ist für Reporting in der Gruppe gut nutzbar.

Rolle
Mitglied bereichsübergreifender BI-Organisation
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Industrie
Quelle
BARC Panel, 11/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Flexibilität des Tools, man kann sehr viel selbst konfigurieren.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Einstiegshürden für Entwickler und Anwender sind aufgrund der Komplexität des Tools sehr hoch.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Know-how intern aufbauen und zwei Personen dafür vorsehen. Der Workload ist vor allem in der Implementierungsphase sehr hoch.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
CIO
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Energie und Versorgungswirtschaft
Quelle
BARC Panel, 11/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Nice to integrate into multiple ERP systems.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Expensive.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Be prepared for a steep learning curve.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Good product.

Rolle
Berater
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Beratung
Quelle
BARC Panel, 12/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Modellierungsfunktionen, Performance und die Nutzung von Third Party Tools via Rest API.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Aufbau von internem Know (analog wie mit allen neuen Softwaretools).

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Sehr positiv, es löst wirkliche Business-Probleme und ist sehr flexibel.

Rolle
Projektleiter für BI aus IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Handel
Quelle
BARC Panel, 11/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Les performances et l'adaptabilité.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

La complexité.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Il faut bien documenter les modèles et maintenir cette documentation.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

C'est un bel outil mais complexe à prendre en main.

Rolle
Projektleiter für BI aus Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Energie und Versorgungswirtschaft
Quelle
BARC Panel, 12/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Performance und Flexibilität, die es der Fachabteilung ermöglicht, ohne größere IT-Unterstützung zu agieren.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die zunehmende Komplexität und der Verlust des Fokus auf die Kernkompetenzen.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Guten Partner finden und internes Know-how aufbauen - IBM als direkter Ansprechpartner ist eher schwierig.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
Projektleiter für BI aus Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Transportwesen und Logistik
Quelle
BARC Panel, 12/2022
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Flexibiltät, die Einsatzmöglichkeiten abseits von Planung & Forecast.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Ausreichend Ressourcen mit entsprechenden Qualifikationen bereitstellen.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Positiv.

Rolle
Mitarbeiter IT
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Industrie
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Easy and fun to develope.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

There is probably a lot of potential, but the tool is dispersive.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Don't know.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

It's a nice tool, but IBM has too many different solutions - they should focus and work to unify and be more user-friendly.

Rolle
CIO
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Baugewerbe
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

The Excel-Add-In suits our low tech savvy users.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Support and assistance in unlocking the power of the tool.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Get a good partner.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Highly flexible, but needs support.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
100 - 2.500
Branche
Transportwesen und Logistik
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Die Möglichkeit, Kostensätze für Planungen und Simulationen zu definieren und mit weniger Kennzahlen fertige Kostenrechnungen zu erstellen, sowie Plandaten an die GuV übergeben zu können.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Das Skripting ist schon sehr speziell und etwas komplex. Die Schnittstelle Qlik existiert nur in Form von einzulesenden Stammdatenberichten. Die Restschnittstelle ist schwierig.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Als reines Planungstool zu teuer. Um tatsächlich auch mehr im Self-service machen zu können, benötigt es massiven fachlichen Input, das Arbeiten mit Cubes ist nach unserem Dafürhalten eine eher alte Welt. Wenig Innovation im Backend.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Eher schwierig - leicht und smart ist anders.

Rolle
Leiter Fachbereich
Anzahl Mitarbeitende
Mehr als 2.500
Branche
Prozessindustrie
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Schnell anpassbar, gute Datenanbindung aller Formate.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

Die Komplexität der Bedienung.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Rolle
Berater
Anzahl Mitarbeitende
Weniger als 100
Branche
IT
Quelle
BARC Panel, 01/2023
Was gefällt Ihnen am besten?

Reliability and good online assistance.

Was gefällt Ihnen am wenigsten/was könnte man verbessern?

It is a bit complex at times.

Welchen wichtigen Rat würden Sie anderen Unternehmen geben, die das Produkt einführen/nutzen wollen?

Stabilize your planning process before trying to automate it. A pilot project is key.

Wie würden Sie Ihre Erfahrung zusammenfassen?

Very professional product to be used by professional planners. The IBM support is paramount.