Suche
Close this search box.

Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten sich auf die Zukunft einzustellen

Studie Die Zukunft der Planung: Kapitel 1
Die globale COVID-19-Pandemie hat die meisten Unternehmen und viele Regierungen unvorbereitet getroffen. Von heute auf morgen bestimmten Unsicherheit und Ungewissheit die Märkte, ihr Einfluss auf das eigene Geschäft wurde vielen erst dadurch schmerzlich bewusst. Die rasante weltweite Entwicklung und Auswirkungen der Pandemie seit ihrem ersten Auftreten waren kaum vorhersehbar und damit umso einschneidender für viele Organisationen. Neun von zehn Unternehmen können globale Ereignisse und zukünftige Entwicklungen heute nicht ausreichend verlässlich vorhersehen Wie schätzen Sie die Vorhersagbarkeit globaler Ereignisse ein, die Auswirkungen auf das Geschäft Ihres Unternehmens haben? (n=388) In Forschung und Wissenschaft mehren sich die Stimmen, dass solche globalen Ereignisse wie Pandemien, aber auch internationale oder politische Krisen, in Zukunft häufiger auftreten könnten. Massive Auswirkungen auf die Dynamik sowie Komplexität der Märkte und des Wettbewerbs sind die unweigerliche Folge. Viele Organisationen sind sich dieser Risiken bewusst und schätzen die Vorhersagbarkeit von globalen Ereignissen und zukünftigen Entwicklungen als gering ein. 89% der Unternehmen bestätigen eine geringe Vorhersagbarkeit von globalen Ereignissen mit Auswirkungen auf das eigene Geschäft. Um sich zukünftigen Ereignissen und Entwicklungen stellen zu können, benötigt es geeignete Strategien und Maßnahmen. Neben einer agilen und flexiblen Ausrichtung der eigenen Organisation zählen hierzu ein funktionierendes Risikomanagement sowie eine agile Planung und valide Prognosen. Die flexible und kurzfristige Anpassung von Forecasts an veränderte Rahmenbedingungen als auch die Simulation und Analyse zukünftiger Entwicklungen in Szenarien ist eine essenzielle Anforderung für die Steuerung von Organisationen. Eine spannende Frage an dieser Stelle ist, wie sieht die Zukunft der Unternehmensplanung aus? Diese Studie beleuchtet diese Frage, zeigt aktuelle Herausforderungen, Ziele sowie Maßnahmen auf und fasst dabei empirische Ergebnisse sowie Expertenmeinungen zusammen.

Exklusiver Inhalt für Abonnenten von BARC+

Weiterlesen mit dem Digital-Abo BARC+. Für alle, die wissen wollen, was die Data & Analytics-Welt wirklich bewegt.

BARC+

Für nur 79€ im Monat (948€ im Jahr) erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten auf www.barc.com.  

Ihre Vorteile:

  • Erhalten Sie unabhängige Informationen zu Trends, Marktentwicklungen und Softwarelösungen aus den Bereichen Data, Analytics, Business Intelligence, Data Science und Corporate Performance Management
  • Treffen Sie Ihre Entscheidungen rund um Data & Analytics auf Basis von Zahlen, Daten, Fakten und Experten-Know-how
  • Zugriff auf alle Premium-Artikel und unseren gesamten Research, unter anderem alle Softwarevergleichsstudien, Scores und Surveys
  • Unbeschränkter Zugang zur BARC-Mediathek
  • Konsumieren Sie die Inhalte unbeschränkt und überall

Haben Sie bereits Abo von BARC+? Hier anmelden.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?
Wir haben noch viel mehr davon! Schließen Sie sich über 25.775 Data & Analytics Professionals an, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben.

Weitere Inhalte entdecken

Über den/die Autor:innen

Robert Tischler
Data, BI, Analytics oder CPM Software gesucht? Hier finden Sie führende Lösungen im Vergleich!